Aktuelle Informationen: Wohnmobil mieten und Coronavirus

Der Coronavirus hat weite Teile Europas erreicht. Zu seiner Bekämpfung beziehungsweise Eindämmung ergreifen die verantwortlichen Instanzen alle erforderlichen Maßnahmen. Auch wir bei RENT AND TRAVEL unternehmen zusätzliche Schritte, um unseren Kunden entgegenzukommen und sicherzustellen, dass alle gesund und sicher bleiben.

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Informationen zu unseren Maßnahmen als Reaktion auf den Coronavirus und seine Folgen.

1. Ab wann ist das Reisen innerhalb Deutschlands wieder erlaubt und welche Campingplätze haben geöffnet?

Mittlerweile haben alle Bundesländer ihre Reisebeschränkungen gelockert und ermöglichen uns Campern einen Urlaub in Deutschland. Ob Küste, Wälder oder Berge – unsere Heimat hat viel zu bieten und wartet 2020 nur darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. In unserer PDF‐Datei verraten wir Ihnen, wohin Reisen aktuell möglich sind, seit wann die Stell‐ und Campingplätze wieder offen haben und welche Besonderheiten es in den einzelnen Bundesländern zu beachten gibt.

Bitte beachten Sie: Die genannten Informationen zu den einzelnen Bundesländern basieren auf den offiziellen Angaben der entsprechenden Ministerien. Sie gelten unter Vorbehalt und werden fortlaufend aktualisiert.

Jetzt PDF-Datei downloaden

2. Ab wann ist das Reisen im Ausland wieder erlaubt?

Seit dem 15. Juni 2020 ist die weltweite Reisewarnung für nicht notwendige, touristische Reisen des Auswärtigen Amtes für die meisten EU‐Mitgliedsstaaten, den Schengen‐Raum und Großbritannien aufgehoben. Gleichzeitig haben viele Länder Europas ihre Grenzen für Touristen wieder geöffnet, darunter Frankreich, die Schweiz und Dänemark. Schon seit dem 15. Mai werden zum Teil nur noch stichprobenartige Kontrollen durchgeführt. Sofern Sie bereits wissen, welches Reiseziel Sie mit dem Wohnmobil ansteuern wollen, nehmen Sie am besten frühzeitig Kontakt mit Campingplätzen auf. So vermeiden Sie, durch den voraussichtlich hohen Andrang ohne Campingplatz auskommen zu müssen. In unserer PDF‐Datei erhalten Sie einen kleinen Überblick zu den geplanten Grenzöffnungen sowie dem Status der Campingplätze in Europa.

Bitte beachten Sie: Die genannten Informationen zu den einzelnen Ländern gelten unter Vorbehalt und werden fortlaufend aktualisiert.

Jetzt PDF-Datei downloaden

3. Wie kann ich mit RENT AND TRAVEL bezüglich einer bestehenden Buchung Kontakt aufnehmen?

Unser Support-Team ist zwischen 10 und 17 Uhr für Sie erreichbar. Aufgrund der aktuellen Beeinträchtigungen durch das Coronavirus kommt es derzeit zu einem erhöhten Aufkommen von Kundenanfragen. Wir bitten Sie daher, Ihre Anfrage per Email an reservierung@rentandtravel.de zu senden und uns folgende Infos mitzuteilen, damit wir Ihre Frage so schnell wie möglich beantworten können:

  • Buchungsnummer
  • Kurze Beschreibung Ihres Anliegens

4. Was mache ich, wenn ich für dieses Jahr noch ein Wohnmobil buchen möchte?

Bis 14 Tage vor Antritt der Mietdauer bieten wir Ihnen für Neubuchungen kulanterweise die kostenfreie Umbuchung auf einen späteren Mietzeitraum. Diese Kulanz gilt bei Bestehen von Ausgangsbeschränkungen und Kontaktverboten zum Zeitpunkt des Mietbeginns sowie wenn innerdeutsche Reisen nicht möglich sind.

5. Wie kann ich meine Buchung auf einen späteren Zeitpunkt verschieben?

Melden Sie sich bitte an die reservierung@rentandtravel.de und teilen Sie uns bitte Ihre Buchungsnummer und Ihren gewünschten, neuen Reisetermin mit. Wir prüfen die Verfügbarkeiten sowie Möglichkeiten und melden uns dann zeitnah bei Ihnen zurück.

6. Übernimmt meine Reiserücktrittsversicherung gegebenenfalls die Stornokosten?

Eine Reiserücktrittsversicherung springt in der Regel nur ein, wenn Sie eine Reise wegen einer unvorhersehbaren Krankheit nicht antreten können. Stornieren Sie Ihren Urlaub aus Angst vor einer Krankheit, zahlt die Versicherung nicht. Die Angst vor einer eventuellen Ansteckung oder ein hohes Ansteckungsrisiko am Reiseziel stellen kein versichertes Ereignis dar.