Campingplätze in Deutschland öffnen in einzelnen Bundesländern

Behalten Sie mit unserem Karte den Überblick

UPDATE: Hessen öffnet auch

Stand: 14.05.2021

Das Warten hat ein Ende, auch das Bundesland Hessen öffnet seine Campingplätze ab 17. Mai 2021.

UPDATE: Neue Einreiseverordnung: Keine Quarantäne mehr nach Urlaub im Risikogebiet Lizenzmodell

Stand: 13.05.2021

Reisen wird wieder ein Stück weit leichter – die Bundesregierung hat sich auf neue Einreiseregeln geeinigt. Ab dem 13. Mai entfällt die Quarantänepflicht für Geimpfte, Genesene und NEU: auch für negativ getestete nach Rückkehr aus einem Risikogebiet nach Deutschland. Anerkannt werden PCR-Tests, die maximal 72 Stunden alt sind, und Antigen-Schnelltests, die maximal 48 Stunden alt sind. Zu den Risikogebieten (Sieben-Tage-Inzidenz über 50) gehören beliebte Camping Länder wie bspw. Österreich, Italien, Schweiz, Belgien, Dänemark. Die Campingplätze dort sind geöffnet, so dass einem Campingurlaub auch in diesen Ländern nun nichts mehr im Wege steht.

UPDATE: Campingplätze in den Nachbarländern

Stand: 11.05.2021

Die Campingplätze in Frankreich sind geöffnet. Mitte Mai öffnet auch Italien die Campingplätze.

UPDATE: Weitere Bundesländer öffnen ihre Campingplätze

Stand: 10.05.2021

Sachsen-Anhalt öffnet die Campingplätze am 08.05.2021. Auch in Rheinland-Pfalz kann ab dem 12.05. wieder gecampt werden. Brandenburg zieht nach und eröffnet das Campen wieder für alle am 22.Mai.

UPDATE: Baden‐Württemberg plant noch vor Pfingsten Öffnungen im Bereich Touristik / Gastronomie

Stand: 06.05.2021

Das nächste Bundesland öffnet wieder für touristische Reisen: Baden‐Württembergs Landesregierung wird noch vor Pfingsten Öffnungen der Außengastronomie und der Ferienhotellerie in den Stadt‐ und Landkreisen ermöglichen, in denen der Inzidenzwert stabil unter 100 liegt. Die dazu notwendige Änderung der Corona‐Verordnung soll in der kommenden Woche erfolgen.

UPDATE: Campingplätze in Niedersachen, Sachsen, Schleswig Holstein, Thüringen und Bayern öffnen zwischen 10. und 21. Mai

Stand: 06.05.2021

Endlich gibt es erste Öffnungs-Perspektiven: Niedersachsen hat für den 10. Mai 2021 Lockerungen im Tourismus angekündigt: Campingplätze dürfen bei einer 7-Tage-Inzidenz unter 100 öffnen, wenn die Gäste im Vorfeld einen negativen Coronatest vorweisen können. Dies gilt ab dem 10. Mai allerdings nur für Camper mit Erstwohnsitz und erst ab dem 21. Mai für alle. In Sachsen dürfen Campingplätze und Ferienwohnungen ab dem 10. Mai Gäste empfangen, wenn die 7-Tage-Inzidenz in einer Region fünf Tage lang unter 100 liegt. Bayern plant eine Öffnung für Hotels, Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Campingplätze für alle Landkreise mit einer 7-Tage-Inzidenz unter 100 ab dem 21. Mai 2021. In Schleswig Holstein öffnen die Campingplätze ab dem 17. Mai ohne weitere Voraussetzungen. Öffnungen mit Hygienekonzepten und täglichen Tests sollen den Weg zurück zum Tourismus ebnen. Campingplätze, Ferienhäuser und Ferienwohnungen dürfen wieder Gäste in Thüringen empfangen, wenn die Inzidenz unter 100 liegt: Die Regelung tritt ab sofort (06.Mai) in Kraft.

1. Welche Regeln gelten bei der Reiserückkehr aus Deutschland?

Rückreise aus Deutschland: Urlauber, die aus innerdeutschen Gebieten an ihren Heimatort zurückkehren, müssen keine Quarantänepflicht befürchten. Diese gilt derzeit nur für Rückkehrer aus Risikogebieten außerhalb Deutschlands. 

2. Welche Regeln gelten bei der Reiserückkehr aus dem Ausland?

Rückreise aus dem Ausland:

  • Vor der direkten Einreise nach Deutschland aus einem muss eine digitale Einreiseanmeldung ausgefüllt werden unter www.einreiseanmeldung.de
  • Es ist ein Coronatest erforderlich
  • Die generelle Quarantänepflicht ist gilt nur noch für Hochrisiko-und Virusvariantengebiete

Das Robert Koch Institut veröffentlicht fortlaufend eine aktuelle Liste der Risikogebiete. Diese finden sie hier.

Der Unterschied liegt im Nachweis eines negativen Corona Tests sowie der Quarantänedauer nach Rückkehr:

Risikogebiet:

  • Risikogebiete sind Länder mit einer Sieben‐Tage‐ Inzidenz über 50 
  • Keine Quarantänepflicht für vollständig Geimpfte und Genesene sowie negativ Getestete (Antigentest nicht älter als 48 Stunden oder PCR Test nicht älter als 72 Stunden)

Hochrisikogebiet:

  • Hochrisikogebiete sind Länder mit mehr als 200 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner
  • Quarantänepflicht von 10 Tagen, nach 5 Tagen durch negativen Test aufhebbar

Virusvariantengebiet:

  • Darunter jene Staaten und Regionen, in denen besonders gefährliche neue Varianten des Coronavirus auftreten, die sich schneller und leichter übertragen
  • Bei der Rückkehr aus Virusvarianten-Gebieten gilt eine 14-tägige Quarantänepflicht, die nicht durch ein negatives Testergebnis verkürzt werden kann und auch für Geimpfte / Genesene gilt

Bei Rückkehr aus Ländern im Ausland, die in Deutschland nicht als Risikogebiet gelten, ist keine Quarantäne nötig.

3. Wo kann ich mich über die aktuellen Werte und Bestimmungen informieren?

Die schnellebigen Veränderungen der Corona‐Zahlen sowie der damit zusammenhängenden Regelungen lassen einen schnell den Überblick verlieren. Damit Sie jederzeit gut informiert sind, können wir die App „Darf ich das?“ empfehlen! Innerhalb dieser haben Sie die Möglichkeit, Orte sowie Themenschwerpunkte festzulegen, von denen Sie anschließend kompakt und übersichtlich alle notwendigen Informationen erhalten.

Die App steht sowohl im Apple App Store als auch im Goolge Play Store kostenfrei zum Download zur Verfügung.

4. Camping & Corona? Ja!

Auch in Zeiten von Corona ist Camping eine gute Idee. Mit der Reiseform Nummer 1 sind Sie immer auf der sicheren Seite, denn bei keiner anderen Urlaubsart war Abstand halten so einfach.

  • Reiseziel und Reisezeitraum flexibel halten: Entscheiden Sie erst am Abfahrtstag anhand der geltenden Coronaregeln, wo Ihre Reise hingehen soll. Campingplätze sind meist noch am selben Tag bequem per App oder über die Website buchbar – egal ob in der Ferne oder in der Nähe!
  • Kein Urlaub mit Menschenmassen: Züge, Hotels und Flugzeuge können beim Urlaub mit dem Camper stets vermieden werden.
  • Sie bestimmen die Speißekarte: Kochen Sie in der eigenen Küche.
  • Schnelle Planänderungen: Bestimmen Sie Ihre Reiseroute von heute auf morgen. Zwischenstopps? Kein Problem mit einem Camper von RENT AND TRAVEL!
  • Dem Alltagsstress entfliehen: Kein "Corona" und keine "Krise" während Ihres Camperurlaubs. Genießen Sie Ihren Urlaub ohne Fernseher und ohne Nachrichten.

5. Wie verhalte ich mich in der momentanen Situation am besten?

Gerade der Urlaub mit dem Reisemobil ermöglicht Ihnen die Flexibilität, die in der momentanen Situation benötigt wird. Kaum eine Art des Reisens bietet so viele Möglichkeiten, sich autark und eigenständig zu versorgen, seine Reiseziele anzupassen und trotz Coronavirus den wohlverdienten Urlaub zu genießen. Ob Küste, Wälder oder Berge – unsere Heimat hat viel zu bieten und wartet auch 2021 darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. 

Für jede Ihrer Reisen gilt: Das Fahrzeug wird selbstverständlich unter Einhaltung der AHA‐Formel (Abstand, Hygiene, Alltagsmasken) durch die Station an Sie übergeben. Zudem legen unsere Stationen sehr großen Wert auf eine hygienische Reinigung der Fahrzeuge, sodass auch hier kein Grund zur Sorge besteht. So sorgen wir für möglichst viel Schutz bei möglichst viel Normalität.

Wir unterstützen Sie in Ihrer Reiseplanung!

Gerne stellen wir Ihnen Informationen zu den Reisebedingungen und ‐regelungen innerhalb Deutschlands und Europas zur Verfügung. Diese gelten unter Vorbehalt und werden auf den jeweiligen Seiten laufend aktualisiert.

Informationen zu Reisezielen innerhalb Deutschlands finden Sie hier.

Informationen zu innereuropäischen Reisezielen finden Sie hier und auf der Seite des Auswärtigen Amtes.

Die schönsten Reiseziele Europas und Deutschlands können Sie unserer dazu angepassten Reiseliteratur entnehmen. Diese kennen Sie noch nicht? Kein Problem!
Mit „Landvergnügen“ – dem außergewöhnlich anderen Stellplatzführer – entdecken Sie Deutschland einmal ganz anders. Auch die schönsten Reiseziele in Europa werden Ihnen durch das eindrucksvolle Reisebuch „Yes we camp!“ auf besondere Art und Weise nahe gebracht.

6. Welche Möglichkeiten habe ich, wenn es 2021 erneut zu Reiseeinschränkungen kommt?

Auch hierfür bietet Ihnen RENT AND TRAVEL eine Lösung. Bis 7 Tage vor Antritt der Mietdauer besteht kulanterweise die Option auf kostenfreie Umbuchung auf einen späteren Mietzeitraum. Voraussetzung für diese Kulanz ist ein Bestehen von Ausgangs‐, Kontakt‐ oder Reisebeschränkungen innerhalb Deutschlands bzw. Ihres Bundeslandes zum Zeitpunkt des Mietbeginns. Die Ersatzbuchung kann ausschließlich in der gleichen Kategorie, zu gleicher Mietdauer und bei ursprünglich gebuchter Station erfolgen. Diese Option gilt bis auf weiteres für alle Neubuchungen. Aufpreise aufgrund anderer Saisonkonditionen werden entsprechend berechnet. 

7. Wie kann ich mit RENT AND TRAVEL bezüglich einer bestehenden Buchung Kontakt aufnehmen?

Unser Support‐Team ist zwischen 9 und 17 Uhr für Sie erreichbar. Sie können uns telefonisch unter der Nummer 08583-21266 oder per Mail an reservierung@rentandtravel.de erreichen. Bitte halten Sie Ihre Buchungsnummer bereit.

LÄNDERINFOS – Stand: 14.05.2021

Reiseziele mit geöffneten Campingplätzen:

Dänemark

  • touristische Einreisen ab dem 21.04. mit Auflagen möglich
  • keine Quarantäne ab 14.05. bei Einreise nach Dänemark mit negativem PCR Test, Impfung oder Nachweis einer überstandenen Covid‐19 Erkrankung in den letzten 6 Monaten
  • Campingplätze sind mit Einschränkungen geöffnet
  • Quarantäne nach Rückkehr nach Deutschland

Portugal

  • bei Einreise über den Landweg muss ein triftiger Grund angegeben werden
  • keine Quarantäne bei Einreise nach Portugal mit negativem PCR Test
  • Campingplätze sind geöffnet
  • Quarantäne nach Rückkehr nach Deutschland
  • Keine Risikogebiete sind derzeit die Regionen Alentejo, Centro und Norte und die Algarve -> keine Quarantäne bei Rückkehr nötig

Schweden

  • touristische Einreise mit Auflagen möglich
  • keine Quarantäne bei Einreise nach Schweden mit negativem PCR Test
  • Campingplätze sind geöffnet
  • Quarantäne nach Rückkehr nach Deutschland

Österreich

  • „großflächige Öffnung“ vorraussichtlich ab 17. Mai 20.04.2021: Öffnung von Gastronomie, Kultur, Sportevents und Touristik (Hotellerie / Camping).
  • Als Voraussetzung für die Bewirtung oder Gästeaufnahme ist ein negativer Coronatest geplant.
  • Ein detaillierter Öffnungsplan wird für Ende der Woche angekündigt. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Kroatien

  • touristische Einreise mit Auflagen möglich
  • keine Quarantäne bei Einreise nach Kroatien mit negativem PCR Test, Antigen Schnelltest oder Nachweis einer überstandenen Covid‐19 Erkrankung in den letzten 6 Monaten
  • Campingplätze sind mit Einschränkungen geöffnet
  • Quarantäne nach Rückkehr nach Deutschland

Spanien

  • touristische Einreise mit Auflagen möglich
  • keine Quarantäne bei Einreise nach Spanien mit negativem PCR Test oder Antigen Schnelltest
  • Campingplätze sind geöffnet
  • Quarantäne nach Rückkehr nach Deutschland
  • Keine Risikogebiete sind derzeit die Balearen, Kastilien – La Mancha, Extremadura, Murcia, Valencia, Galicien -> keine Quarantäne bei Rückkehr nötig

Schweiz

  • touristische Einreise mit Auflagen möglich
  • keine Quarantäne bei Einreise in die Schweiz mit negativem PCR Test, außer bei Einreise aus Thüringen und Sachsen
  • Campingplätze sind geöffnet
  • Quarantäne nach Rückkehr nach Deutschland

Dänemark

  • Einreisebeschränkungen wurden verlängert bis zum 12.Mai
  • Das heißt, dass Touristen aus dem Ausland vorerst nicht ins Land gelassen werden.

Die EU plant einen Impfausweis zum 1.Juni 2021, der das Reisen innerhalb Europas erleichtern soll. Details zur genauen Umsetzung sind bislang nicht bekannt.